Vita

Mein roter Faden, mal grau, mal blau.

Porträt Ernst Leuze

Geboren 1935, Kindheit auf dem flachen Land in Oberschwaben zwischen Alb und Bodensee, Schwarzwald und Allgäu. Organist seit dem dreizehnten Lebensjahr. Abitur in Wilhelmsdorf, Kirchenmusikstudium in Stuttgart.

Bezirkskantor in Kirchheim unter Teck (1960 – 1998).

Daneben Leiter des Stuttgarter Oratorienchors, der Stuttgarter Choristen, des Schwäbischen Kammerorchesters Kirchheim unter Teck, Orgellehrer an der Hochschule für Kirchenmusik in Esslingen.  Neben dem durchgehenden Interesse für Orgelspiel und Orgelbau wechselnde Akzente: Kinderchor, Orgelpop, Chorsinfonik, Historische Aufführungspraxis und Historische Tasteninstrumente.

Als Rentner allsonntäglicher Organistendienst im Kirchenbezirk Kirchheim unter Teck.
Ruhestandsprojekt: Orgeln unter Teck